Frequently Asked Questions

Wichtige Fragen rund um die "Lehre mit Matura"!

  • 1. Welche Vorteile hat der Jugendliche durch Lehre mit Matura? +

    eine zusätzliche Ausbildung
    bessere Berufsmöglichkeiten
  • 2. Wo muss man sich für den Maturalehrgang anmelden? +

    Am besten in der Berufsschule oder beim Trägerverein "Verein zur Förderung der Lehrlinge in OÖ" Ferihumerstraße 14, 4040 LINZ
  • 3. Bis wann muss man sich für LmM anmelden? +

    Spätestens mit Beginn des zweiten Lehrjahres, da während der Lehrzeit mindestens eine Maturaprüfung positiv abgelegt werden muss.
  • 4. Für welchen Lehrberuf ist die Kombination mit der Matura möglich? +

    Für alle Lehrberufe, es ist nur ein gültiger Lehrvertrag die Vorraussetzung.
  • 5. Ist für die Maturavorbereitung ein Kursbeitrag zu zahlen? +

    Nein, die gesamten Kosten übernimmt der Trägerverein. Ausnahmen: Wenn ein Kurs ohne Rücksprache mit dem Trägerverein abgebrochen wird,
    muss man den Kurs, sofern über den Trägerverein keine andere Vereinbarung getroffen wird, selber bezahlen.
  • 6. Wer finanziert das Projekt? +

    Das Bundesministerium für Unterricht und Kunst
  • 7. Verlängert sich der Lehrvertrag durch LmM? +

    Grundsätzlich nicht, außer es wird eine Verlängerung des Lehrvertrages mit den Lehrbetrieb vereinbart.
    (Wurde bis jetzt in Oberösterreich nie durchgeführt).
  • 8. Bekommt man mit LmM eine höhere Lehrlingsentschädigung? +

    Nein.
  • 9. Wie viele Tage umfasst der Lehrgang? +

    Die gesamte Ausbildung dauert 915 Unterrichtseinheiten.
    Für jedes Fach muss ein Zeitrahmen von 14 - 18 Monaten eingeplant werden.
  • 10. Ist die Matura mit einer anderen gleichwertig? +

    Die Matura ist gleichzusetzen mit einer normalen AHS- Matura.
  • 1

"Bildung ist ein unentreißbarer Besitz."

Menander, griechischer Dichter